Kommando wiedergewählt - Mannschaft steht zu 100% dahinter


20.01.2017

Im Anschluss an die 93. Wehrversammlung wurden in Picheldorf die Neuwahlen des Kommandanten und Stellvertreters durchgeführt. Diese stehen alle 5 Jahre gemäß Feuerwehrgesetz an. Abschnittsbrandinspektor Jürgen Rachwalik leitete in Vertretung des Bereichsfeuerwehrkommandos Bruck an der Mur diese.

Hauptbrandinspektor Wolfgang Trobos stellte sich zur Wahl des Kommandanten und Oberbrandinspektor Christian Hafellner trat zur Wahl des Stellvertreters an. Das Ergebnis war mehr als erfreulich für die beiden Kandidaten, denn die Mannschaft schenkte Ihnen vollstes Vertrauen und hat das Kommando für die nächsten 5 Jahre mit 100% der Stimmen wiedergewählt.

Hoch erfreut bedankten sich die beiden Wiedergewählten bei ihren Kameraden und Kameradinnen für deren Unterstützung und versprachen auch in Zukunft den Teamspirit voran zu treiben.

Das Kommando ernannte dann im Anschluss Feuerwehrmann Christoph Gmeiner zum Jugendbeauftragten und somit zum Löschmeister des Fachdienstes, der diese Funktion von Florian Plassnig übernahm, welcher in Zukunft die Verantwortungsvolle Tätigkeit des Kantineurs ausüben wird.


171 Ansichten