• FF Picheldorf

Lange Ölspur

Aktualisiert: 23. Nov.

21.11.2022


Am Nachmittag wurden wir über eine mehrere Kilometer lange Ölspur entlang der St.Dionysenstraße, beginnend beim Kotzgraben bis Picheldorf informiert.

Der Verursacher ist derzeit noch unbekannt, polizeiliche Ermittlungen laufen.

Gemeinsam mit der FF Bruck/Mur wurde das ausgetretene Öl gebunden und die Straße gereinigt. Für die Dauer des Einsatzes wurde sie St.Dionysenstraße vorübergehend gesperrt.

Eingesetzt waren FF Picheldorf mit 3 Mann, GSF Bruck mit 2 Mann sowie die Polizei.


Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit mit der FF Bruck und der Polizei.




42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen