top of page
  • AutorenbildHFM Schneller A.

Spitzenleistung in Thörl

Aktualisiert: 9. Juni 2023

03.06.2023

Am Samstag, fand auf dem Sportplatz in Thörl der heurige Bereichsleistungsbewerb statt bei welchem knapp 20 Wettkampfgruppen aus den Bereichen Bruck/Mur, Leoben und Mürzzuschlag angetreten sind.


Die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Picheldorf konnte im Grunddurchgang herausragende Leistungen erzielen. In der Kategorie Bronze erreichten sie den zweiten Platz mit beeindruckenden Zeiten. In Silber setzten sie sich sogar an die Spitze und sicherten sich den ersten Platz.

Dank dieser großartigen, fehlerfreien Leistungen qualifizierte sich unsere Wettkampfgruppe für den Parallelbewerb in Silber, wo die besten Gruppen des Tages gegeneinander antraten. Hier zeigten sie erneut ihr Können und erreichten den zweiten Platz. Bei der feierlichen Siegerehrung im Rüsthaus Thörl konnten sich die fleißigen Kameraden über mehrere Pokale freuen, die ihre herausragenden Leistungen honorierten.

Besonders groß war die Freude, als sie den Wanderpokal in Empfang nehmen durften. Dieser war bereits im Jahr 2018 von unserer Wettkampfgruppe gewonnen worden und wurde nun erneut an sie überreicht. Dieser Erfolg unterstreicht die hervorragende Kontinuität und Leistungsfähigkeit der Gruppe.


Ein besonderer Dank gilt unserem Coach HBM Markus Pfeiler welcher maßgeblich durch zahlreiche Übungen zur TOP Leistung der Gruppe beigetragen hat. Ebenfalls ein großes Dankeschön an den Bereichsbewerbsleiter OBI d.F. Johann Trobos zur reibungslosen Durchführung des Bewerbes.

Der Bereichsleistungsbewerb 2023 in Thörl war somit ein voller Erfolg für die Freiwillige Feuerwehr Picheldorf. Die erzielten Topplatzierungen, die gewonnenen Pokale und der erneute Gewinn des Wanderpokals sind ein Beweis für das Talent und den Einsatz der Kameraden.

Weiter so!!!


226 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page