top of page
  • AutorenbildHFM Schneller A.

Wintereinbruch sorgte für Einsätze

02.02.2023

Durch die andauernden Schneefälle der vergangenen Tage blieben auch wir von Einsätzen nicht verschont.

So wurden wir gegen 14:10 Uhr zu unserem ersten Einsatz auf das Madereck gerufen, um Dächer von den Schneemassen zu befreien und Sachschäden zu vermeiden.

Nach gut 4 Stunden und einer kleinen Stärkung im Almgasthaus Puster, konnte die Mannschaft ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Da der Schneefall nicht nachließ, heulten um 21:30 Uhr erneut die Sirenen in unserem Dorf.

Bei unserem zweiten Einsatz ging es in den Kotzgraben sowie in die St.Dionysenstraße, wo mehrere umgestürzte Bäume die Straße blockierten. Nach ca. zwei Stunden konnte auch dieser Einsatz abgeschlossen werden und wir rückten ins Rüsthaus ein.


Eingesetzt waren HLF-2 sowie KLF-A Picheldorf mit insgesamt 15 Mann.




212 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page