Please reload

Featured Posts

Heißausbildung in Lebring

12.03.2017

 

Vier Kameraden stellten sich dem heißen Übungsszenario an der Feuerwehrschule in Lebring. Beübt wurde der Atemschutzeinsatz sowie die Überwachung der Gruppe durch den Kommandanten mittels Außenüberwachung.

 

In einem speziellen Containersystem wurden die Atemschutzträger bei glühender Hitze auf Herz und Nieren getestet. So wurden das richtige Vorgehen, Verhalten und Einsatztaktik durchgeübt, ehe man im Anschluss bei einer Nachbesprechung der Einsatz aufarbeitete.

 

Eine tolle und heiße Erfahrung, die man nur jedem Atemschutzträger nahelegen kann.

 

 

 

 

 

 

Please reload

Archiv