Please reload

Featured Posts

95. Wehrversammlung und Leistungsbericht

25.01.2019

 

Im Zuge der 95. Wehrversammlung konnte wieder auf ein sehr ereignisreiches Jahr zurückblicken.

Insgesamt haben die 54 Mitglieder, davon sechs aus der Jugend, 12.975 freiwillige Stunden für die Allgemeinheit geleistet.

HBI Wolfgang Trobos konnte wieder zahlreiche Ehrengäste in Picheldorf begrüßen, den Katastrophenschutzreferenten der Bezirkshauptmannschaft Herrn Gottfried Dirnbauer, von der Gemeinde Frau Vizebürgermeisterin Susanne Kaltenegger, Herrn Vizebürgermeister Kletus Schranz, den Bereichskommandantenstellvertreter Brandrat Christian Jeran, den Bereichsfeuerwehrkuraten Hans Feischl sowie von der Polizei Herrn Chefinspektor Klaus Olbrich und vom Roten Kreuz Frau Ortsstellenleiterstellvertreterin Stefanie Spieß und Herrn Valentin Kucharez.

Herrn Hauptbrandmeister Kurt Unterberger wurde der Ehrendienstgradim Zuge der Wehrversammlung verliehen. Außerdem gab es drei Ernennungen zu den diversen Funktionen.

Insgesamt waren 57 Einsätze im Jahr 2018 zu bewältigen, davon waren zahlreiche Unwetterereignisse zu verzeichnen.
Besonders hervorgehoben wurde das Bereichsjugendlager, das gemeinsam mit der FF Bruck veranstaltet wurde, wo über 250 Jugendliche teilnahmen.
Ebenso wurde eine Großübung im Bereich St. Dionysen durchgeführt, wo über 80 Einsatzkräfte zusammenwirkten.

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, setzt die Wehr 2019 den Schwerpunkt auf das Werben von neuen Mitgliedern, allen voran die JUGEND.

 

 

Please reload

Archiv