Please reload

Featured Posts

Fahrzeugbergung in St.Dionysen

15.11.2019

Kurz nach Mitternacht wurde unsere Wehr zu einem Verkehrsunfall nach St.Dionysen alarmiert. Nach kurzer Suche konnte der verunfallte Wagen gefunden und Maßnahmen ergriffen werden. Die Einsatzleitung entschied, die St.Dionysenstraße vorrübergehend zu sperren. Da sich keine Person mehr im Fahrzeug befand, konnte umgehend mit der Bergung begonnen werden. Mittels Seilwinde und Greifzug konnte das verunfallte Fahrzeug in kurzer Zeit geborgen werden. Anschliesend wurde das Fahrzeug an einer sicheren Stelle abgestellt und die auslaufenden Betriebsmittel gebunden. Personenschaden entstand keiner. Nach einer guten Stunde konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt waren FF-Picheldorf mit 3 Fahrzeugen und die Exekutive. 

 

Please reload

Archiv