top of page
  • AutorenbildHFM Schneller A.

KHD Einsatz Wildalpen

01.04.2024

Nein, es ist kein Aprilscherz...

Ostermontag, 15:58 Uhr, die Sirenen heulen über das Dorf. Grund für den Alarm war ein, seit mehreren Stunden andauernder, Waldbrand in Wildalpen (BFV Liezen).

Da sich zur dieser Zeit die KatastrophenHilfsDienst Einheit des Bereichsfeuerwehrverbandes Liezen bereits bei einem anderen Waldbrand befand und das Kontingent der eigenen Einsatzkräfte, durch weitere Schadenslagen im Bereich, ziemlich erschöpft war, wurde die KHD Bereitschaft des BFV Bruck/Mur alarmiert.

Insgesamt 34 Einsatzkräfte zu 7 Fahrzeugen verlegten gemeinsam Richtung Wildalpen, um die örtlichen Wehren zu unterstützen.

Am Einsatzort angekommen, wurde eine ca. 300m lange Schlauchleitung gelegt und mit den Nachlöscharbeiten der Glutnester, mittels Löschrucksäcken, begonnen.

Bei Einbruch der Dunkelheit wurden die Löscharbeiten abgebrochen und auf den nächsten Tag verlegt.

Einsatzkräfte KHD-42 BM: ELF Turnau, MTF Picheldorf, MZF Kapfenberg, BLF Tragöß, HLF4 Kapfenberg, HLF4 St.Marein, LKW Diemlach.



143 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page