• OFM Schneller A.

LUF Einsatz in Industriebetrieb

02.09.2021

LUF-Alarmierung zur Unterstützung der freiwilligen Betriebsfeuerwehr Voest Alpine Wire Austria, lautete der Einsatzbefehl am heutigen Nachmittag.

Gegen 14:00 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Unterstützungseinsatz in das Voest Alpine Werk nach Bruck alarmiert. Grund für den Einsatz war der Austritt von Wasserstoff aus einem der Lagerbehälter am Werksgelände.

Unsere Aufgabe bestand darin, mithilfe unseres LUF-60, das Eintreten dieses technischen Gases in die Lagerhalle zu verhindern. Da Wasserstoff im richtigem Verhältnis mit Sauerstoff zu einem explosionsfreudigen Gasgemisch wird, war bei diesem Einsatz höchste Vorsicht geboten.

Aufgrund dieser Gefahr wurde von der Einsatzleitung beschlossen, die angrenzende Straße sowie die ÖBB Strecke zw. Bruck und Leoben kurzzeitig zu sperren.

Nach mehreren Messungen an der Unglücksstelle sowie der Umgebung wurden keine Grenzwerte mehr überstiegen und somit war der Einsatz für uns beendet.

Wie der Gasaustritt zustandegekommen ist, wird derzeit noch erhoben.

Eingesetzt waren :

BtF Voest Alpine Wire Austria, FF Kapfenberg Stadt und FF Picheldorf sowie die Exekutive.





212 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen