Menschenrettung aus dem Silbersee


12.02.2017

Am Sonntagnachmittag ist eine Person am Silbersee auf dem Eis eingebrochen.

Gemeinsam mit den Nachbarfeuerwehren Oberaich, Bruck, dem Roten Kreuz und der Polizei konnte die Person erfolgreich gerettet werden.

Zum Lebensretter wurde vorallem Hauptlöschmeister Martin Lennes, der am Endeffekt die Person aus dem Wasser gezogen hat.

Warum sich der Mann bei den bekanntlich auftauenden Wetterbedingungen auf dem noch teilweise vorhandenen Eis befunden hat, ist noch nicht genau klar.

Insgesamt waren 14 Einsatzfahrzeuge bei der Rettung involviert.


323 Ansichten