• OFM Schneller A.

Unwettereinsatz in Picheldorf

Aktualisiert: Juli 6

02.07.2020

In den fühen Abendstunden wurden wir zu einem Unwettereinsatz in den Oberen Pichelweg gerufen. Aufgrund der enormen Wassermengen drohten mehrere Häuser zu vermuren und einen erheblichen Sachschaden anzurichten daher wurde der Einsatz unter GEFAHR IN VERZUG kategorisiert.

Um diesen so gering wie möglich zu halten, entschied die Einsatzleitung Sandsäcke zu platzieren.

Damit diese schnellstmöglich am Einsatzort ankamen, begab sich ein Teil der Mannschaft nach Bruck zum Bauhof um diese gemeinsam mit den Gemeindebediensteten zu befüllen und transportieren.


Nach zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt waren: MTF-A, KLF-A und LKW-A Picheldorf mit insgesamt 13 Mann.


563 Ansichten